Suche



Aktuelles

Action pur beim Spieleabend

Aktuelles >>

Spiel - Spass - Bewegung unter diesem Motto führten der Sportverein Hergiswil am Napf und die Jugend Hergiswil den ersten Spieleabend durch. Jugendliche ab AK 20 und älter sollten gemeinsam Sport treiben. 20 Personen, darunter vier wagemutige Mädchen, standen Punkt 20 Uhr in der Steinacherhalle bereit und warteten auf den Startschuss. Wagemutig nur deswegen, weil die Jungs alle gefühlte zwei Meter gross schienen! - Conny Schwegler

Unter der kundigen Leitung von Florian Rupp, Patrica Hodel und Pamela Müller starteten die Teilnehmer mit einem intensiven Aufwärmprogramm. Schon da zeigte sich, dass alle Anwesenden voll motiviert waren: es wurde gerannt und gelaufen, einige kamen „angeflogen“, zur Not bewegte man sich auch auf allen vieren vorwärts!
Ob beim Jumboschutte in der Turnhalle oder beim Unihockey in der Mehrzweckhalle es wurde gekämpft mit allen (meist) fairen Mitteln. Im Duell Mann gegen Mann oder Mann gegen Frau wurde einander nichts geschenkt. Jeder wollte gewinnen und jeder gab vollen Einsatz!
Selbstverständlich kam auch der Spass nicht zu kurz. Fussballspielen mit einem grossen Gymnastikball ist sowohl für Spieler wie auch für Zuschauer eine lustige Angelegenheit. So ein Ball macht selten was man von ihm will, was wiederum zu lustigen Situationen führte und zu mehreren Minuten andauernden Lachanfällen. 
Bevor es im zweiten Teil mit Hammerball und Keulenvölki weiterging, konnte in der Pause kurz durchgeamtet und die durch Schwitzen verlorene Flüssigkeit ersetzt werden. Von Müdigkeit war aber auch nach der Pause nichts zu spüren und es ging mit vollem Einsatz weiter. 
Pünktlich um zehn Uhr verabschiedete Florian Rupp zusammen mit seinem Team die ganze Truppe, dankte für ihren Einsatz und für den gelungenen Abend. 
Ganz ungezwungen und locker trafen sich junge Personen zum Spielen und Spass haben in der Steinacherhalle. Der Sportverein freut sich über die spontane und bewegende Zusammenarbeit mit der Jugend Hergiswil. Dieser Anlass wird bestimmt zu einem späteren Zeitpunkt wieder angeboten.


Zurück